Innovativer Pflanzenschutz

ProLiq® Calcium LQproliq calcium  

EG – DÜNGEMITTEL

Calciumchloridlösung

17,5 % wasserlösliches Calciumoxid (CaO)

Allgemeines:

Für die Calciumversorgung im Apfelanbau.

Zur Stippe- und Blattfleckenbekämpfung und Verbesserung der Lagerfähigkeit bei Äpfeln.

Eigenschaften:

ProLiq® Calcium LQ enthält Calciumchlorid in Lebensmittelqualität ohne gesundheitsschädliche Bestandteile.

ProLiq® Calcium LQ enthält Calcium in einer für die Pflanze besonders gut verträglichen Form und benetzt Blatt- und Blütengeweben sowie die Früchte besonders gut. Der physiologisch günstige pH-Wert führt zu einer schnellen und sicheren Versorgung der Pflanze mit Calcium. Die Behandlung mit ProLiq® Calcium LQ vermindert besonders den Stippebefall bei Äpfeln auf ein Minimum.

proLiq Calcium Anwendung

Anwendung:

ProLiq® Calcium LQ lässt sich im Spritz- und Sprühverfahren applizieren.

Zur Erhöhung der Aufnahmen von Calcium in den Apfel ist es von Vorteil, die Spritzungen bei bedecktem Himmel oder in den Abend- und Morgenstunden durchzuführen.

Anwendungszeitraum:

Ab Ende Juli 4 – 5 Behandlungen im Abstand von 10 bis 14 Tagen.

Spätspritzungen im Abstand von 10 bis 14 Tagen mit 20 l/ha ProLiq® Calcium LQ durchführen.

ProLiq® Calcium LQ lässt sich im Spritz- und Sprühverfahren ausbringen.

Zur Verbesserung der Wirkung sollen die Spritzungen in den Morgen- bzw. Abendstunden oder bei bedecktem Himmel durchgeführt werden.

Herstellung der Spritzbrühe:

ProLiq® Calcium LQ ist mit Wasser in jedem Verhältnis mischbar. Während der Befüllung des Spritzfasses folgende Reihenfolge einhalten: Wasser vorlegen, Rührwerk anstellen, ProLiq® Calcium LQ zugeben. Bei Mischungen mit Pflanzenschutzmitteln ProLiq® Calcium LQ zum Schluss zugeben. Spritzbehälter mit Wasser auffüllen und die Spritzbrühe sofort ausbringen.

Mischbarkeit:

ProLiq® Calcium LQ kann mit fungiziden und insektiziden Pflanzenschutzmitteln gemischt werden. Eine Mischung mit Emulsionskonzentraten wird nicht empfohlen. Bei einer Mischung mit Pflanzenschutzmitteln wird die Herstellung einer Mischprobe vor der Anwendung empfohlen.

Lagerung:

ProLiq Calcium® LQ kann bei Temperaturen von – 10°C bis + 40°C gelagert werden. Eine kontrollierte Lagerung wird empfohlen.

Gebindegröße

10 l

ProLiq Calcio MSDS pdf