Innovativer Pflanzenschutz

proagro-Netzmittelproagro Netzmittel

Superspreiter mit Haftwirkung

Zusatzstoff zur Verbesserung der Benetzung, Haftung und Stabilisierung der Spritzbrühe

Wirkungsweise:

proagro-Netzmittel ist ein Netz- und Haftmittel zu Pflanzenschutzmitteln. Es dient der Verbesserung der Benetzbarkeit wasserabstoßender Oberflächen. Durch die Herabsetzung der Oberflächen-spannung sorgt proagro-Netzmittel dafür, dass sich die Spritzbrühe auf der Blattoberfläche sehr gut verteilt, besser haftet und stabilisiert.

Die Anwendung von proagro-Netzmittel verhindert die Bildung von Spritzflecken.

 

Versuch proagro Netzmittel

Insektizidversuch gegen Lauchminierfliege an Porree

 

Anwendungen:

proagro-Netzmittel unter Rühren der bereits angemischten Pflanzenschutzmittel (Spritzbrühe) zugeben.

proagro-Netzmittel ist mit allen gebräuchlichen Pflanzenschutzmitteln mischbar. Dabei sind die Anwendungshinweise des Pflanzenschutzmittelherstellers zu beachten.

proagro-Netzmittel nicht einsetzen, wenn durch eine verstärkte Pflanzenschutzmittelaufnahme durch die Kulturpflanze Verträglichkeitsprobleme zu erwarten sind.

Anwendung proagro Netzmittel

Ansetzen der Spritzbrühe:

Zuerst 2/33/4 der benötigten Wasser-menge in den Spritztank füllen. Danach das Pflanzenschutzmittel unter Berücksichtigung der Herstelleranweisung hinzufügen. proagro-Netzmittel zugeben und die Aufwandmenge unter leichtem Rühren auffüllen. Die angesetzte Spritzmenge umgehend verbrauchen. Nicht mit anderen Formulierungshilfs-stoffen, Netzmitteln und sonstigen Zusatzstoffen oder Ölen mischen.

Gebindegrößen

1 l, 5 l, 10 l

proagro Netzmittel MSDS pdf